/ Kursdetails

172-10322V Afro.Deutschland

Film-Matinee mit kleinem Imbiss

Beginn 19.11.2017
Kursgebühr ohne Gebühr
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

„Afro.Deutschland“ verknüpft biografische Erfahrungen mit historischen Informationen. Jana Pareigis schildert ihren Lebensweg als adoptiertes Kind und wie sie lernte, mit Ausgrenzung und Rassismus umzugehen. Sie spricht mit Schwarzen Menschen über ihre Erlebnisse in Deutschland - u.a. mit Profifußballer Gerald Asamoah, Schauspieler Theodor Wonja Michael, Rapper Sammy Deluxe. Experten erläutern die Entstehung rassistischen Gedankenguts und den Umgang der deutschen Gesellschaft mit solchen Tendenzen. Dokumentarfilm, 45 Min., Deutschland 2017, Regie: Jana Pareigis, eine Produktion der Deutschen Welle.
Gemeinsam schauen wir den Film an, anschließend gibt es bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit sich darüber auszutauschen.
Eine Veranstaltung des Verbands binationaler Familien und Partnerschaften e.V., Kontaktstelle Tübingen in Kooperation mit der vhs Tübingen.



Keine Anmeldung notwendig.

Kursort

vhs, Saal

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Termine

Datum
19.11.2017
Uhrzeit
11:00 - 13:00 Uhr
Ort
Katharinenstraße 18, vhs, Saal