Gesellschaft / Kursdetails

191-10224 Arbeitssicherheitsschutz für Vereine

Beginn 14.05.2019
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ulf-Benjamin Kock

Für die meisten Vereine ist die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung gesetzlich vorgeschrieben. Im Rahmen dieses Seminars geht es um das grundlegende Verständnis für den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Sie bekommen viele Anregungen, wie Sie die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung gestalten können. Außerdem erhalten Sie zahlreiche Checklisten und Arbeitshilfen, die Sie sofort nutzen können. 
Für alle bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege versicherten Vereine ist dieses Seminar als Grundschulung für die sogenannte Alternativbetreuung zu sehen. Auch andere Vereine können an dieser Veranstaltung teilnehmen.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung oder spätestens am Kurstag die Art Ihres Engagements an.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe: Fit fürs Engagement - Informationen und Weiterbildung für Vereine und Initiativen.
Die einzelnen Seminare sind für Ehrenamtliche und freiwillig Engagierte aus Vereinen, Initiativen und anderen Bereichen in Tübingen offen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, sofern nicht extra angegeben. Alle Seminare sind kostenfrei und finden barrierefrei in der vhs Tübingen oder den angegebenen Orten statt. Die Seminare werden von der Universitätsstadt Tübingen, der Beauftragten für Bürgerengagement organisiert und finden in Kooperation mit der vhs Tübingen statt.
Weitere Informationen: www.tuebingen.de/buergerengagement



Dieser Kurs hat bereits begonnen. Eventuell ist ein späterer Einstieg noch möglich. Bitte setzen Sie sich direkt mit der Fachbereichsleitung in Verbindung.

Kursort

vhs, Raum 112

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Termine

Datum
14.05.2019
Uhrzeit
10:00 - 15:00 Uhr
Ort
Katharinenstraße 18, vhs, Raum 112