/ Kursdetails

182-10601 Konflikten gelassener begegnen

mit Körperwahrnehmung

Beginn 17.11.2018
Kursgebühr 48,10 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Nadja Brekenfeld
Verena Hünig
Bemerkungen Eine Stunde Mittagspause nach Vereinbarung.

Wünschen Sie sich mehr Gelassenheit mit Konflikten, die Ihnen im Alltag, bei der Arbeit, im
Studium, in der Schule, zu Hause begegnen? In diesem Kurs lernen Sie genauer und selbstverständlicher auf Ihren Körper zu hören. Sie schulen Ihre Körperwahrnehmung und erhalten damit einen Ankerpunkt, von dem aus Sie stark und authentisch in Konflikte gehen können. Als Ausgangspunkt dafür lernen Sie bewusst wahrzunehmen, wie Sie überhaupt körperlich auf Konfliktsituationen reagieren. Vertiefend lernen Sie zu trennen zwischen dem, was Sie fühlen und was Sie darüber denken. Die Körperwahrnehmung hilft Ihnen im Konfliktfall stärker präsent zu sein und bewusster wahrzunehmen, wie es Ihnen geht. Die Trennung zwischen dem, was Sie fühlen und dem was Sie denken, hilft Ihnen dabei den Konfliktfall klarer zu sehen. Zusammen können Sie damit ruhiger und gelassener bereits bestehende Konflikte leben und aufkommende Konflikte schneller klären.



Dieser Kurs hat bereits begonnen. Eventuell ist ein späterer Einstieg noch möglich. Bitte setzen Sie sich direkt mit der Fachbereichsleitung in Verbindung.

Kursort

Nonnenmacher-Haus

Gartenstraße 28
72074 Tübingen

Termine

Datum
17.11.2018
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Gartenstraße 28, Nonnenmacher-Haus