/ Kursdetails

182-10608 Messie-Welten

Beginn 24.01.2019
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Veronika Schröter

Für die meisten Menschen ist ein schönes Zuhause ein Grundbedürfnis.
Ordnung zu halten fällt vielen aus psychologischen Gründen nicht leicht. Wenn in der Wohnung chaotische Zustände herrschen, nichts an seinem Platz ist und die Betroffenen aufgrund einer inneren Blockade nicht in der Lage sind, diese Zustände zu beseitigen, spricht man von einem „Messie-Syndrom“. Das Wort „mess“ entstammt
dem Englischen und bedeutet in etwa „Chaos“. Chaos im Haushalt und Unordnung in den Papieren machen Angst und blockieren die Entfaltung der Persönlichkeit. Hinter dem Chaos verbirgt sich immer kreatives,
lebendiges Potenzial. Dieses Chaos gilt es in eine Gegenbewegung, die Ordnung und Schönheit hervorbringen kann, umzuwandeln. Welche Ausprägungen, Auswirkungen und Ursachen zum Messie- Syndrom gibt es und welche konkreten Ansätze im Umgang damit sind hilfreich. Abendkasse.



Abendkasse

Kursort

Nonnenmacher-Haus

Gartenstraße 28
72074 Tübingen

Termine

Datum
24.01.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Gartenstraße 28, Nonnenmacher-Haus