Gesellschaft / Kursdetails

191-10840 Ubuntu: Angewandte Umweltethik und Community Wellness

Beginn 09.04.2019
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Friedgard Blob

Die Philosophie und Praxis des panafrikanischen Konzepts "Ubuntu" geht über das anthrozentrische Weltbild hinaus. Der Mensch steht nicht im Mittelpunkt, Ressourcen aus Umwelt und Natur sollen nicht menschlicher Weiterentwicklung dienen.Vielmehr sind Mensch-, Tier-, Pflanzen- und Mineralwelt eine untrennbare Einheit. Das Wertesystem dieser Ethik umfasst den gesamten globalen Lebensraum. Konkret heißt das: Menschliche Gesetze dürfen die Rechte der Lebewesen anderer Lebenswelten nicht verletzen. Wie kann diese Ethik auf praktischer Ebene umgesetzt werden? Der Vortrag knüpft an die sprachlichen Wurzeln des Begriffs "ubu" ("in Bewegung sein") und "ntu" ("unteilbare Einheit") an, und zeigt auf, wie der menschliche Körper in seiner Interaktion der lebensfördernden Ordnung des Ubuntu von sich aus folgt, wenn wir ihn lassen. Wie das gehen kann, wird beispielhaft am Ansatz des Community Wellness, der Nachhaltigen Gesundheit in Kommunen, verdeutlicht.



Keine Anmeldung notwendig.

Kursort

vhs, Raum 015

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Termine

Datum
09.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Katharinenstraße 18, vhs, Raum 015