Gesellschaft / Kursdetails

191-10225 Unfall- und Haftpflichtversicherung für Ehrenamtliche

Beginn 23.05.2019
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Rosemarie Strobel-Heck

Bürgerinnen und Bürger engagieren sich freiwillig und unentgeltlich in Vereinen und Initiativen, im Sozialwesen, in der Kinder- und Jugendarbeit, bei Sanitäts- und Rettungsdiensten oder der freiwilligen Feuerwehr, im Umwelt- oder Tierschutz, in der Nachbarschaftshilfe, im Sport, in der Kultur und in vielen anderen Bereichen. Sie leisten dadurch wertvolle Beiträge für die Gemeinschaft.
Der Einsatz für eine gute Sache darf jedoch nicht zum unkalkulierbaren Risiko für die Engagierten werden. Ein Versicherungsschutz bei Unfällen und bei Personen- oder Sachschäden ist unerlässlich. Engagierte haben einen gesetzlichen Anspruch auf den solidarischen Schutz der Gemeinschaft, das im „Gesetz zur Verbesserung des unfallversicherungsrechtlichen Schutzes bürgerschaftlich Engagierter und weiterer Personen“ geregelt ist. Für Ehrenamtliche, die nicht darunter fallen und nicht versichert sind, bietet der Rahmenvertrag des Landes Baden-Württemberg mit der Ecclesia-Versicherung eine Unfall- und Haftpflichtversicherung. Auch können sich Ehrenamtliche beitragsfrei oder nahezu beitragsfrei freiwillig versichern.
Die Wege zum Versicherungsschutz sind je nach Engagementbereich unterschiedlich. An diesem Abend erfahren Sie, wie die Möglichkeiten der Unfall- und Haftpflichtversicherung für Ehrenamtliche aufgebaut sind, wie Sie feststellen können, ob für Sie eine Versicherung besteht und was Sie tun können, um zu einem Versicherungsschutz zu kommen.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung oder spätestens am Kurstag die Art Ihres Engagements an.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe: Fit fürs Engagement - Informationen und Weiterbildung für Vereine und Initiativen.
Die einzelnen Seminare sind für Ehrenamtliche und freiwillig Engagierte aus Vereinen, Initiativen und anderen Bereichen in Tübingen offen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, sofern nicht extra angegeben. Alle Seminare sind kostenfrei und finden barrierefrei in der vhs Tübingen oder den angegebenen Orten statt. Die Seminare werden von der Universitätsstadt Tübingen, der Beauftragten für Bürgerengagement organisiert und finden in Kooperation mit der vhs Tübingen statt.
Weitere Informationen: www.tuebingen.de/buergerengagement



Dieser Kurs hat bereits begonnen. Eventuell ist ein späterer Einstieg noch möglich. Bitte setzen Sie sich direkt mit der Fachbereichsleitung in Verbindung.

Kursort

vhs, Raum 117

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Termine

Datum
23.05.2019
Uhrzeit
17:00 - 20:30 Uhr
Ort
Katharinenstraße 18, vhs, Raum 117