Gesundheit / Qigong, Tai Chi und Nia
Qigong, Tai Chi und Nia sind meditative Bewegungsformen und verbinden Übungen zur entspannten Konzentration mit Körper- und Atemübungen. Durch regelmäßiges Üben können Kreislauf gestärkt, Muskeverspannungen gelöst, Rückenschmerzen gemindert und der Geist entspannt werden. Damit werden die eigenen Gesundheitskompetenzen und Ressourcen gestärkt und erweitert, die für die Regeneration und Erholung und für die stressreduzierte Gestaltung des (Berufs-/Familien-) Alltags eingesetzt werden können.

Die Kurse der vhs Tübingen sind Präventionsangebote und dienen insbesondere der Gesundheitsvorbeugung. Bei akuten Beschwerden oder gesundheitlichen Einschränkungen bitten wir Sie, sich ärztlichen Rat einzuholen.

Qigong, Tai Chi und Nia



Qigong, Tai Chi und Nia sind meditative Bewegungsformen und verbinden Übungen zur entspannten Konzentration mit Körper- und Atemübungen. Durch regelmäßiges Üben können Kreislauf gestärkt, Muskeverspannungen gelöst, Rückenschmerzen gemindert und der Geist entspannt werden. Damit werden die eigenen Gesundheitskompetenzen und Ressourcen gestärkt und erweitert, die für die Regeneration und Erholung und für die stressreduzierte Gestaltung des (Berufs-/Familien-) Alltags eingesetzt werden können.

Die Kurse der vhs Tübingen sind Präventionsangebote und dienen insbesondere der Gesundheitsvorbeugung. Bei akuten Beschwerden oder gesundheitlichen Einschränkungen bitten wir Sie, sich ärztlichen Rat einzuholen.


alle Kurse anzeigennur buchbare Kurse anzeigen



Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Karen Trumpp

Karen Trumpp
07071 5603-38
E-Mail schreiben