/ Kursdetails

182-30001V Gelenkersatz bei Kniegelenkarthrose

Wann ist welche Operation sinnvoll?

Beginn 13.11.2018
Kursgebühr ohne Gebühr
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. med. Ulf Gunther Leichtle
Bemerkungen Dieser Vortrag findet in Kooperation mit der KVBW statt

Verschleißerkrankungen von Knie- und Hüftgelenk sind die häufigsten Gelenk-erkrankungen. Über 30% der Gesamtbevölkerung sind im Laufe ihres Lebens davon betroffen.

Der Referent erklärt in seinem Vortrag die vielfältigen Ursachen einer Kniegelenk-arthrose wie z. B. Fehlbildung, Veranlagung, Stoffwechselstörung, Rheuma oder Bandinstabilität und berichtet über Diagnosemöglichkeiten sowie das Spektrum aktueller Behandlungs¬optionen. Insbesondere wird auf den momentanen Stand beim Kunstgelenkersatz (Endoprothese) zur Wiederherstellung der Mobilität in Bezug auf Materialien, OP-Methoden und Nachbehandlung eingegangen.


Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen.



Keine Anmeldung notwendig.

Kursort

vhs, Saal

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Termine

Datum
13.11.2018
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Katharinenstraße 18, vhs, Saal