Kultur und Gestalten / Kursdetails

192-20542 Aquarellmalen - Leuchtende Farben im Herbst

Beginn 07.11.2019
Kursgebühr 53,30 €
Dauer 5 Termine
Kursleitung Achim Wippenbeck

Rot-, Gelb- und Brauntöne bestimmen die Farbpalette der Natur. Trockene, zerbrechliche Blätter, Stimmungen des Zerfalls, Ernte und Rückzug. Wir versuchen die Stimmungen der Natur auf das seidene weiße Blatt zu zaubern, indem wir nach der Natur Gemaltes wieder auswaschen, Papier aufrauen, aufreißen und neue Linien darüberlegen.
Neben den realistischen Studien arbeiten wir auch mit Zersetzung und Auflösung.
Dazu verwenden wir neben den handelsüblichen Aquarellfarben auch Wasser- und Acrylfarbe, Kreide und Stifte, Schmirgelpapier und Drahtbürste.
Wir brauchen ein günstiges Aquarellpapier für die Studien und ein schwereres für die Arbeiten. Gelb-, Rot- und Brauntöne sind wichtig aber auch Dunkelgrau, Indigo und Schwarz.
Bitte auch einen Aquarellrundpinsel und einen breiten Flachpinsel mitbringen.
Für Anfänger/-innen und bereits geübte Maler/-innen.




Kursort

vhs, Atelier, Raum 306

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Termine

Datum
07.11.2019
Uhrzeit
09:45 - 11:45 Uhr
Ort
Katharinenstraße 18, vhs, Atelier, Raum 306
Datum
14.11.2019
Uhrzeit
09:45 - 11:45 Uhr
Ort
Katharinenstraße 18, vhs, Atelier, Raum 306
Datum
21.11.2019
Uhrzeit
09:45 - 11:45 Uhr
Ort
Katharinenstraße 18, vhs, Atelier, Raum 306
Datum
28.11.2019
Uhrzeit
09:45 - 11:45 Uhr
Ort
Katharinenstraße 18, vhs, Atelier, Raum 306
Datum
05.12.2019
Uhrzeit
09:45 - 11:45 Uhr
Ort
Katharinenstraße 18, vhs, Atelier, Raum 306