/ Kursdetails

202-10206V Europa – eine Geschichte seiner Kulturen

Ein Vortrag in der Reihe "Tübinger Perspektiven"

Beginn: 09.12.2020
Kursgebühr: 0,00 €
Dauer: 1 Termin
Kursleitung: Prof. Dr. Jürgen Wertheimer

Was hält Europa zusammen? Gibt es Gemeinsamkeiten in den Werken der Kunst und Kultur, die sie als europäisch kenntlich machen? Europa, so Jürgen Wertheimer, nimmt sich seit jeher als Gemeinschaft wahr, die ständigem Wandel unterliegt und zwischen Autonomie und ständigem Wandel schwankt – ohne sich auf ein starres Selbstbild zu verpflichten. Trotz aller Krisen und Kriege liegt darin auch seine Stärke: Seit der Antike hat sich eine einzigartige Kultur der Neugier, Selbstbefragung und Offenheit gebildet, die sich in den vielfältigen kulturellen Zeugnissen Europas spiegelt – von Homer bis in unsere Zeit.
Eine Veranstaltung der vhs Tübingen in Kooperation mit dem Europa Zentrum und Open Innovation Campus Westspitze. Der Vortrag ist Teil der Reihe "Tübinger Perspektiven", einer Kooperation zwischen Open Innovation Camp Westspitze und Volkshochschule Tübingen e.V., in der renommierte Tübinger Referent/-innen ihre Themen präsentieren.

Anmeldung erforderlich bis Di, 08.12., 18:00 Uhr.

Ort: Veranstaltungsraum Westspitze, Eisenbahnstraße 1, 6. OG

Anmeldung zum Livestream bis Mi, 9.12.. 13:00 Uhr bitte unter Kursnummer: 202-10209V.




Termine

Datum
Mi., 09.12.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
,



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Dr. Patricia Ober

Patricia Ober
07071 5603-31
E-Mail schreiben