/ Kursdetails

212-20251 Lyrik-Workshop

Beginn: Mi, 06.10.2021, 14:00-16:00 Uhr, Stadtmuseum, Kornhausstraße 10, KIDS-Raum
Kursleitung: Svenja Herrmann

Svenja Herrmann

Ein Bild. Ein Gefühl. Ein Wort. Eine Zeile. Ein ganzes Gedicht vielleicht.

Lyrik entsteht durch Wahrnehmung, Fantasie und dem Spielen mit Sprache. Das geschieht bei jedem anders. Was uns im Leben widerfährt, können wir manchmal nicht beeinflussen.

Es kann aber helfen, für das, was wir dabei empfinden, Worte zu finden. Vielleicht sogar ein Gedicht.

In dem generationenübergreifenden, inklusiven und kreativen Schreibworkshop sind alle willkommen – auch jene, die nicht schreiben, die aber den eigenen Worten nachspüren möchten oder neugierig darauf sind, ihre Worte zu entdecken.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Stadtmuseum Tübingen.

Svenja Herrmann, geboren 1973 in Frankfurt, aufgewachsen in Oberägeri, studierte Literaturwissenschaft und Rechtsgeschichte. Die Lyrikerin, Expertin für Begabungs- und Begabtenförderung, Mentorin für Kinder und Jugendliche hat Schreibstrom gegründet, ein Projekt mit Angeboten für kreatives und literarisches Schreiben, ein Literaturort für Kinder und Jugendliche.

Diese Veranstaltung in der Reihe "Lyrik inklusiv“ wird im Rahmen des Projekts „Impulse Inklusion“ durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg unterstützt.

Kursort: Stadtmuseum, Kornhausstraße 10, KIDS-Raum







Termine

Datum
Mi., 06.10.2021
Uhrzeit
14:00 - 16:00 Uhr
Ort
,



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Dr. Patricia Ober

Patricia Ober
07071 5603-31
E-Mail schreiben