Logo
Komfortsuche
/ Kursdetails

222-20310 Nachmittagsakademie Epochengeschichte: Was ist Pop Art?

Kunst, Literatur und Musik im Vergleich

Kursdaten:
4 Termine, ab Do., 12.01.2023, 14:30-16:30 Uhr
56,00 €, vhs, Raum 015
Kursleitung: Dr. Achim Stricker

Nach den Experimenten des Abstrakten Expressionismus - wie Pollocks Action-Painting oder Rothkos Farbfeldmalerei - vollzieht sich Ende der 1950er Jahre ein regelrechter Paradigmenwechsel in der westlichen Kunst: der Beginn der Postmoderne. Die Pop Art wendet sich der populären Alltagskultur zu, begründet ein neues Selbstverständnis von Kunst und der Rolle des Künstlers: Andy Warhol mit den Ikonen einer Konsum- und Freizeitgesellschaft, Roy Lichtenstein mit Comic-Gemälden, Claes Oldenburg mit überdimensionierten Alltagsgegenständen im öffentlichen Raum. Mit seinen poppigen Kitsch-Plastiken in Porzellan und Gold gehört Jeff Koons heute zu den bestverdienenden Künstlern der Welt. Einen Widerhall findet dieser neue Zeitgeist in der Musik sowie der Beat- und Pop-Literatur der 1950er bis 1970er Jahre.







Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Möchten Sie sich auf der Warteliste eintragen oder über Alternativen beraten lassen? Melden Sie sich einfach in unserem Anmeldesekretariat unter 07071 5603-29.

Termine

Datum
Do., 12.01.2023
Uhrzeit
14:30 - 16:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 015, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Do., 19.01.2023
Uhrzeit
14:30 - 16:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 015, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Do., 26.01.2023
Uhrzeit
14:30 - 16:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 015, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Do., 02.02.2023
Uhrzeit
14:30 - 16:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 015, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen



Kursort

vhs, Raum 015

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Dr. Patricia Ober

Patricia Ober
07071 5603-31
E-Mail schreiben