Unerhört - ein kultureller Abend für Menschen mit und ohne Gehör


Kulturelles Highlight des Wochenendes der Gebärdensprache am 22. September in der Musikschule!

Der Abend wird eine Besonderheit für hörende und gehörlose Gäste werden. Mit verschiedenen künstlerischen Vorführungen werden die Grenzen zwischen den Welten verschwimmen.
Mit dabei sind die Theatergruppe "Handstand" mit ihrem Stück "Der blaue Vogel" (basierend auf dem Märchen "Die Nachtigall" von Hans Christian Andersen), der Gebärdensprachchor @Sign Singers - Gebärdensprachchor der VHS Tübingen, die gehörlose Tänzerin Huan Shan-Bär, die Tübinger Musikschule und der gehörlose Poetry Slamer Benjamin Gutwein.

Detaillierte Informationen hier


Zurück