Bürger/-innenausstellung: Raus aus der Nische, rein in die Stadt!


Wie praktizieren Tübinger/-innen Klimaschutz? Das können Sie in der Ausstellung „Raus aus der Nische, rein in die Stadt“ sehen, die am Mo, 17.09., ab 18:00 Uhr in der vhs-Caféteria eröffnet und bis 26.09. gezeigt wird.

Im Forschungsprojekt „Energielabor Tübingen“ untersucht die Universität Tübingen mit Partnern aus Forschung und Gesellschaft, wie eine nachhaltige Energiewende in Tübingen umgesetzt werden kann. Ziel ist es, gemeinsam mit Tübinger Bürgerinnen und Bürgern herauszufinden, wie Klimaschutz im Alltag gelingen kann. Dazu wurden unter anderem 14 Tübinger/-innen befragt, wie sie Klimaschutz im Alltag umsetzen. Die Ergebnisse der Interviews sind nun in der Ausstellung „Raus aus der Nische, rein in die Stadt“ zu sehen. Auch Oberbürgermeister Boris Palmer und MdB Chris Kühn kommen auf den Plakaten zu Wort.

Bei der Ausstellungseröffnung wird u.a. das Harlekin Theater eine Improtheatershow zeigen und Sie können lernen, wie aus einem PapierPilz einen Upcycling-Block gemacht wird. Wir freuen uns auf Ihr kommen.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Zurück