Gewaltfreie Kommunikation (GFK): Berufsbegleitende Fortbildung/Grundlagen


Die Zielgruppe dieser Fortbildung sind insbesondere die Menschen, bei denen Kommunikation in ihrem beruflichen Kontext eine große oder übergeordnete Rolle spielt.

Die berufsbegleitende Fortbildung richtet sich an Menschen, die die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) in einer Einführung kennengelernt haben und Sicherheit und Vertrauen gewinnen möchten, um sie im Umgang mit sich selbst und anderen                 anzuwenden und weiterzugeben.
Diese Fortbildungsreihe lässt uns erfahren, wie wir herausfordernden Lebens- und Kommunikationssituationen begegnen können. Wir erkunden den Prozess von der achtsamen Selbstwahrnehmung hin zum praktischen Umsetzen in der Kommunikation auf einer Basis von Respekt und Wertschätzung. Somit vertiefen und festigen wir unsere Haltung und Erfahrung der GfK.?

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.


Zurück