Vortrag: Meditationserfahrungen im interreligiösen Dialog


In seinem Vortrag über interreligiösen Dialog am Di, 24.10., 20:00-21:30 Uhr knüpft Dr. Harald Maurer an eine Praxis an, die allen Weltreligionen gemeinsam ist: Meditation und Kontemplation.

Diese gemeinsame Erfahrung könnte eine wirksame Verständigung zwischen den Religionen befördern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Zurück