Exkursion: Pflanzenwelt in Tübingens Umgebung


Die sommerliche Flora im artenreichen Gebiet um die Wurmlinger Kapelle können Sie am Sa, 06.07., 15:00-18:00 Uhr auf dem Ausflug mit der Botanikerin Clarissa Anders kennenlernen.

Warum ist die Hainbuche keine Buche, was hat die Knoblauchsrauke mit Knoblauch zu tun, wie sieht Zottiger Klappertopf aus? Wie fühlt sich das Blatt eines Wolligen Schneeballs an, wie riecht die Echte Nelkenwurz? Wachsen bei uns Türkenbundlilien und Salomonsiegel? Sie lernen die Pflanzenkennen, die im Sommer auf den Weinbergen, Wiesen und im Naturschutzgebiet des Spitzberges wachsen. Sie können viele gemeinhin als Blumen bezeichnete Pflanzen entdecken, sie nach Familien unterscheiden, ihre Besonderheiten und Merkmale erfahren. Auch die Bäume und Sträucher werden nicht zu kurz kommen.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.


Zurück