Buchcover Darknet

Kurz gefasst: Der „Darknet“-Vortrag von Stefan Mey


Sie haben den Vortrag von Stefan Mey über das Darknet am 21.01. verpasst? rtf1 war dabei und berichtet darüber.

Stefan Mey stellte in seinem Vortrag das Darknet als höchst widersprüchlichen Ort vor: Es sei eine „Einkaufsmeile“ für Drogen. Pädophile missbrauchen die Anonymität für den Tausch von Kinderpornographie. Politische Aktivisten schützen sich im Darknet vor Überwachung, während Medien hyper-anonyme Darknet-Postfächer für potenzielle Whistleblower anbieten. Der rtf1-Beitrag fasst die wichtigsten Aussagen von Stefan Mey sowie Basisinformationen über das Darknet zusammen.

Link zum Beitrag


Zurück