Vortrag: Depressionen


Wer kennt sie nicht: die Momente, in denen wir uns traurig, einsam oder niedergeschlagen fühlen? Solche Stimmungstiefs gehören zu unserem Leben. Was aber, wenn diese Stimmungstiefs größer werden? Am Mi, 26.01., 18-19:30 Uhr wird informiert, wie Depressionen erkannt und behandelt werden können und an wen sich ratsuchende Betroffene mit ihren Problemen wenden können.

Im Anschluss des Vortrags besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Referentin: Kathrin Schmidts, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Tübingen.

Weitere Informationen und kostenlose Anmeldung finden Sie hier 

 

 

 

 


Zurück