182-11010V Spanien und die Eroberung der Welt

Der Kolonialismus in seinen Grundzügen

Beginn 16.01.2019
Kursgebühr ohne Gebühr
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Alfonso Lombana Sánchez

Mit dem Begriff des Kolonialismus geht oft die so genannte Leyenda Negra (Schwarze Legende) einher. Sie bezieht sich auf die diversen Gräueltaten der europäischen Eroberer Lateinamerikas, aber auch Afrikas. Bis heute sind die Auswirkungen des Kolonialismus in der Beziehung zwischen den Kontinenten spürbar. In diesem Vortrag soll diese spannende und spannungsvolle Beziehung in prä- und post-kolonialischer Zeit dargestellt sowie einige kulturelle Auswirkungen beleuchtet werden. Im Zentrum steht das Verhältnis zwischen Spanien und
Afrika.



Keine Anmeldung notwendig.

Kursort

vhs, Raum 017

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Termine

Datum
16.01.2019
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Katharinenstraße 18, vhs, Raum 017