/ Gabriella Michelucci

Portrait

Mein Geburtsort liegt in den schönen toskanischen Hügeln, und zwar in Vinci in der Nähe von Florenz (wo auch der große Leonardo da Vinci herkommt!). Hier nach Tübingen hat mich das internationale Erasmus- Programm von der Universität Pisa gebracht und seitdem ist diese kleine Stadt meine zweite Heimat geworden. Da aber meine ganze Familie noch in der Toskana lebt, pendele ich, soweit es geht, zwischen Tübingen und Vinci. Ich unterrichte Italienisch an der Vhs und am Fachsprachenzentrum der Universität Tübingen. Eine Sprache zu unterrichten ist faszinierend, besonders wenn es um die eigene Sprache geht: Es ist für mich eine Entdeckungsreise, die ständig neue Überraschungen bereitet. Lesen und Ballett gehören auch zu meinen Leidenschaften: in beiden Fällen handelt es sich immer um Sprache, die der Wörter und die des Körpers.

Kurse der Dozentin



Zurück zur Übersicht