/ Kursdetails

201-50013 Online-Kurse begleiten und gestalten

E-Learning-Kurs der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Beginn 25.09.2020
Kursgebühr 0,00 €
Dauer
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Online-Lernen hat viele Vorteile: die zeitliche und räumliche Flexibilität wird zunehmend von Teilnehmerinnen und Teilnehmern geschätzt. Kommunikation ist unabhängig von Raum und festen Zeitpunkten möglich; ein weltumspan-nender Austausch unkompliziert machbar.

Und doch gibt es einige Erfordernisse, damit technisch verändertes Kommuni-kationsverhalten inhaltlich gelingt. Wie können Tutor*innen Diskussionen mode-rieren und alle Beteiligten gleicher-maßen einbinden? Welche Tools funktionieren bei welchem Anlass? Was unterscheidet Lernsituationen online von einem Kurs vor Ort? Diesen Fragen gehen wir nach einer Videokonferenz drei Wochen online mit erfahrenen Expert*innen nach, damit Sie anschließend selbstständig E-Learning-kurse moderieren und begleiten können.


Anmeldung bitte per E-Mail mit Angabe der Seminarnr. 46/39/20 an Sabine.Keitel@lpb.bwl.de


Start: 25.9.2020, 10:00-12:00 Uhr: Videokonferenz , danach dreiwöchige Kursphase, in der jede Woche ein neues Modul freigeschaltet wird. Es werden im Kursverlauf mehrere Chats angeboten, in denen sich die Teilnehmer/-innen zu einem festgelegten Zeitpunkt mit der Tutorin Dr. Andrea Fausel austauschen können.


Eine Kooperation der Landeszentrale für politische Bildung mit der Kirchlichen Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg und der vhs Tübingen.



Anmeldung über die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Alex Ries

Alexander Ries
07071 5603-37
E-Mail schreiben