/ Kursdetails

221-88000V Beckenboden - unsere lebendige Mitte

Kursdaten:
1 Termin, Do., 10.03.2022, 19:00-20:30 Uhr
ohne Gebühr, Burghofhalle Ofterdingen, Vereinszimmer
Kursleitung: Bettina Schüly

Referentin: Bettina Schüly, Physio- & Urotherapeutin aus Tübingen
Ein wahrlich wichtiger Muskel, den jede/r hat - ja, auch Männer.
Doch kaum jemand ist sich dieses besonderen Muskels im Schritt bewusst. Der Beckenboden schließt den Bauchraum nach unten hin ab und stützt somit die Beckenorgane. Er unterstützt die aufrechte Körperhaltung und ist verantwortlich für unsere Kontinenz, denn er verschließt die Blase und den Darm! Nicht nur durch das Verschließen der Körperöffnungen schenkt er uns enorme Lebensqualität, sondern auch durch seine Fähigkeit auf der Toilette loszulassen, um Blase und Darm vollständig entleeren zu können.
Beschwerden wie z.B. Organsenkungen, Blasenschwäche, Harnverlust beim Niesen oder Husten, ja auch Rückenschmerzen können durch eine gezielte ganzheitliche Beckenbodentherapie häufig gelindert, vor allem aber auch vorgebeugt werden.
In diesem Vortrag wird Ihnen „Ihre lebendige Mitte“ näher gebracht.
Um den Beckenboden besser wahrnehmen zu können wird ein gezieltes An- und Entspannen angeleitet. Zusammenhänge zwischen der Atmung sowie der Körperhaltung und dem Beckenboden werden verdeutlicht und sie erhalten wissenswerte Informationen rund um einen gesunden und lebendigen Beckenboden.
Anmeldung erforderlich.






Termine

Datum
Do., 10.03.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Burghofhalle Ofterdingen, Vereinszimmer, Schulstraße 3, 72131 Ofterdingen



Kursort

Burghofhalle Ofterdingen, Vereinszimmer

Schulstraße 3
72131 Ofterdingen

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Karen Trumpp

Karen Trumpp
07071 5603-38
E-Mail schreiben