/ Kursdetails

192-87101 Kulturkuriosa

Die Seufzer-Schule

Beginn 10.11.2019
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Jürgen Jonas
Martin Schurr
Bemerkungen Wesentlich zur Bereicherung trägt die Musik der Steinlach Stompers bei. Einlass ab 16.30 Uhr.

Haaaaachhhh. Etwa alle fünf Minuten lässt der Mensch einen Seufzer. Seit Anbeginn der Geschichte. Notgedrungen. Sonst könnte er gar nicht leben. Aber das Seufzen gehört auch zu den geheimen Ausdrucksweisen des Unbewussten, gilt als Stuhlgang der Seele und Reset-Taste für die Psyche, ist Klagelaut und Jammerton hier und Ausdruck der Freude, der Sehnsucht und der Wollust da. Vom erleichterten Seufzer der Mutter nach der Geburt bis zum allerletzten Hauch - Dichter, Musiker, Philosophen, Mediziner, Witzbolde haben sich seiner angenommen. Was wäre Entenhausen, die Hochburg der Ducks, ohne sein Seufz? Und was ist mit Stoßseufzer, Seufzerspalte, Seufzerbrücke, dem Seufzerwäldchen am Neckar? Martin Schurr und der Jonas, laut Weltpresse das Traumpaar der subtilen Skurrilität, widmen sich einer humorvollen Historie der
Seelenatemäußerung. Mit viel Raum für praktische Publikumsübungen. Die Reihe Kulturkuriosa läuft damit weiter.



Anmeldung nicht erforderlich.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
10.11.2019
Uhrzeit
17:00 - 19:00 Uhr
Ort
Datum
10.11.2019
Uhrzeit
17:00 - 19:00 Uhr
Ort