/ Kursdetails

232-10830 Freundschaft in der antiken Philosophie

Kursdaten:
6 Termine, ab Di., 07.11.2023, 18:00-19:30 Uhr
63,60 €, vhs, Raum 112
Kursleitung: Dr. Claudia Luchetti

Die Freundschaft, griechisch philia, spielt vor allem im Denken dreier Philosophen eine zentrale Rolle: des Vorsokratikers Empedokles, Platons und Aristoteles. In Empedokles' Konzeption gilt die Freundschaft als ein grundlegendes kosmologisches Prinzip, das zusammen mit seinem Gegenteil den Wechsel der kosmischen Zyklen regelt. Bei Platon hat die Freundschaft, der ein ganzer Dialog mit dem Titel "Lysis" gewidmet ist, eine zentrale Funktion nicht nur in der Beziehung zwischen Menschen, sondern auch als Weg zur Erkenntnis des höchsten Gutes. Bei Aristoteles, in seiner Nikomachischen Ethik, muss die Freundschaft zunächst mit sich selbst geschlossen werden und gilt dann in all ihren Facetten als eine grundlegende und unausweichliche Tugend. Wir werden uns also mit einem wichtigen Thema befassen, in Zeiten, in denen es immer notwendiger wird, die Beziehungen zu den Menschen zu pflegen, die uns am meisten am Herzen liegen.







Termine

Datum
Di., 07.11.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 112, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Di., 14.11.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 112, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Di., 21.11.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 112, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Di., 28.11.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 112, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Di., 05.12.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 112, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Di., 12.12.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 112, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen



Kursort

vhs, Raum 112

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Dr. Patricia Ober

Patricia Ober
07071 5603-31
E-Mail schreiben