/ Kursdetails

191-10176 Jugendguideführung: Das Gedenken an Sally Adamsohn

Beginn 29.03.2019
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Jugendguides aktiv
Der Arzt Dr. Sally Adamsohn versorgte jahrelang die Gomaringer Bevölkerung medizinisch. Seit 1933 wurde er ausgegrenzt. Der drohenden Deportation wollte Adamsohn durch Selbsttötung zuvorkommen. Er überlebte und wurde in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert. In dem Totenschein für ihn steht, dass er am 1. September 1942 an „Altersschwäche“ gestorben sei. Gemeinsam mit Kreisarchivar Wolfgang Sannwald befassen sich Jugendguides mit dem Schicksal Adamsohns und dem Verlauf des Gedenkens an ihn aus Anlass der Verlegung eines Stolpersteins.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Um Anmeldung unter jugendguide@kreis-tuebingen.de wird gebeten.



Anmeldung s. Text

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
29.03.2019
Uhrzeit
17:00 - 19:30 Uhr
Ort