/ Kursdetails

212-20257 Lesung mit Rainer René Mueller

Beginn: Fr, 12.11.2021, 19:00-20:00 Uhr, Rathaus Tübingen, Am Markt 1, Historischer Sitzungssaal
Kursleitung: Rainer René Mueller

Eine der wichtigsten und eigensinnigsten Stimmen der deutschsprachigen Gegenwartslyrik. Rainer René Muellers Werk verbindet das Erbe von u. a. Rose Ausländer, Paul Celan, Ernst Meister und Ernst Jandl mit Einflüssen aus der französischen und englischen poetischen Tradition, aus der Musik und bildenden Kunst.

»Hier agiert wie in der Dichtung Celans ein ›unter dem besonderen Neigungswinkel seiner Existenz sprechendes Ich‹, das gegen den verführerischen ›Wohlklang‹ der Poesie die Härte kristalliner Sprachpartikel setzt, zersprengte Verse, die immer wieder das einzelne Wort fühlbar machen, seine Fragwürdigkeit, seine bedrohte Wahrheitsfähigkeit ins Bild rücken.« (Michael Braun, Poetenladen online). 2016 schrieb Joachim Sartorius: »Wir müssen [Muellers] Gedichte lesen«, denn die dortigen »Entdeckungen sind ungeheuer und nehmen uns mit.«

Im Oktober erscheint der kommentierte Band »Gesammelte Gedichte« im Wallstein Verlag und macht damit die erstaunlichsten lyrischen Werke von den Anfängen seines Schreibens bis zur Gegenwart zugänglich.

Rainer René Mueller, geb. 1949 in Würzburg, lebt heute in Heidelberg und Harbouey (Lothringen).
Langjährige Tätigkeit als Literatur- und Kunstkritiker sowie als Kurator zeitgenössischer Kunst, u. a. als Leiter der Städtischen Galerie Schwäbisch Hall und als Gründungsdirektor des Kunstmuseums Heidenheim.

Die Texte werden als Ausdruck sowie in Braille-Schrift zur Verfügung gestellt.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Kultur.

Diese Veranstaltung in der Reihe "Lyrik inklusiv“ wird im Rahmen des Projekts „Impulse Inklusion“ durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg unterstützt.


Veranstaltungsort: Rathaus Tübingen, Am Markt 1, Historischer Sitzungssaal







Termine

Datum
Fr., 12.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
,



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Dr. Patricia Ober

Patricia Ober
07071 5603-31
E-Mail schreiben