/ Kursdetails

201-20207 Umwege. Schreibwerkstatt für Literatur

Online-Kurs

Beginn 10.07.2020
Kursgebühr 35,20 €
Dauer 4 Termine
Kursleitung Dr. Moritz Hildt

Umwege sind Wege, die wir für gewöhnlich nicht gehen: Sie brauchen mehr Zeit, sind womöglich mühseliger und bringen uns doch, so mag es scheinen, nur zum selben Ziel. Aber stimmt das denn? Oder liegt den Umwegen – einer neuen Auto-Route abseits der Schnellstraßen, einem Schleichweg durch die Streuobstwiesen oder einem noch nie genommenen Pfad durch den Wald – nicht auch ein ganz eigener Reiz zugrunde? Denn wenn wir uns auf sie einlassen, können Umwege den Blick für Neues öffnen, für Ungewohntes und vielleicht sogar Lebensveränderndes. Am Anfang steht eine Idee. Doch wie gelangt man von dort zu einem fertigen literarischen Text?  In den drei Sitzungen unserer Schreibwerkstatt werden wir uns zunächst, in Form eines Impulsgesprächs, mit der Frage befassen, welche „Grundzutaten“ jede Geschichte braucht. Im weiteren Verlauf wird dann das eigene literarische Ausprobieren im Vordergrund stehen, unter dem Stichwort „Umwege“. Für diesen Kurs sind keine Vorerfahrungen im literarischen Schreiben nötig. Aber natürlich sind auch „erfahrenere“ Schreibende herzlich willkommen.

Dieser Kurs findet als Onlinekurs auf der Plattform Zoom statt. Folgende technische Voraussetzungen müssen erfüllt sein: Internetverbindung, Lautsprecher, Mikrofon, Webkamera (eingebaut oder extern). Ihren Einladungs-Link zum Kurs erhalten Sie rechtzeitig vor dem Kurs per Email. Sie müssen dann nur dem Link folgen.




Termine

Datum
Fr., 10.07.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
vhsonline 101, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Fr., 17.07.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
vhsonline 101, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Fr., 24.07.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
vhsonline 101, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Fr., 31.07.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
vhsonline 101, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen



Kursort

vhsonline 101

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Dr. Patricia Ober

Patricia Ober
07071 5603-31
E-Mail schreiben