Logo
Komfortsuche
/ Kursdetails

222-20219 Vom Weggehen, Ankommen und Weitergehen

Heilsames Schreiben für Migrantinnen und Migranten

Kursdaten:
4 Termine, ab Sa., 19.11.2022, 14:00-17:30 Uhr
ohne Gebühr, vhs, Raum 117
Kursleitung: Sabine Stahl, M.A.

Die Schreibwerkstatt  richtet sich an Menschen, die ihre Heimat verlassen und in Tübingen ein neues Zuhause gefunden haben. In einem geschützten Raum können sie durch angeleitete Impulse über besondere Momente ihrer Migrationserfahrung schreiben. Neben dem Austausch in einer Gruppe geht es darum, einen eigenen Ausdruck für das Erlebte und ihre Zukunftswünsche zu finden. Deutschkenntnisse nach Level B1 wünschenswert. Dennoch können die Texte in der Muttersprache geschrieben werden – sie werden übersetzt.

Die Schreibwerkstatt wird sprachlich von Jutta Verfürth begleitet.

Eine Veranstaltung vom SOZIALFORUM e.V., Arbeitsbereich „Kultursensible Öffnung in der Selbsthilfe“ der Kontaktstelle für Selbsthilfe in Kooperation mit der vhs Tübingen. Das Projekt wird gefördert von der AOK Baden-Württemberg.

Anmeldeschluss: Fr, 11.11., 12:00 Uhr.








Termine

Datum
Sa., 19.11.2022
Uhrzeit
14:00 - 17:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 117, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Sa., 03.12.2022
Uhrzeit
14:00 - 17:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 117, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Sa., 21.01.2023
Uhrzeit
14:00 - 17:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 117, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Datum
Sa., 11.02.2023
Uhrzeit
14:00 - 17:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 117, Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen



Kursort

vhs, Raum 117

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Susanne Christel

Susanne Christel
07071 5603-39
E-Mail schreiben