/ Kursdetails

221-11001 KI-Sprechstunde: Wer bestimmt, was künstliche Intelligenz können darf?

Ein Überblick über aktuelle Regulierungen von künstlicher Intelligenz

Kursdaten:
1 Termin, Di., 26.04.2022, 19:30-20:30 Uhr
ohne Gebühr, Online-Seminar
Kursleitung:

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

In der KI-Sprechstunde erklären Forschende aus verschiedenen Disziplinen, was künstliche Intelligenz und intelligente Systeme kennzeichnet, und zeigen, woran sie forschen. Die Sprechstunde ist eine gute Möglichkeit, sich allgemeinverständlich aus erster Hand zu informieren. Vorwissen über KI ist nicht erforderlich. Ziel der Sprechstunde ist, eine konstruktiv-kritische Diskussion anzuregen und Einblicke in die Cyber Valley Forschung zu bekommen. Die Cyber Valley Public Engagement Manager Rebecca Beiter und Patrick Klügel sprechen mit  KI-Experten Dr. Thilo Hagendorff.


Dr. Thilo Hagendorff ist Experte für angewandte Ethik, insbesondere Technik- und KI-Ethik. Er ist Autor mehrerer Bücher, assoziiertes Mitglied des Exzellenzclusters "Machine Learning: New Perspectives for Science", Dozent am Hasso-Plattner-Institut an der Universität Potsdam, Speaker auf diversen Konferenzen sowie Mitglied in Arbeitsgruppen zur KI-Governance. Er war Visiting Scholar am Institute for Practical Ethics an der UC San Diego.


Eine Veranstaltung in Kooperation mit Cyber Valley.






Bitte setzen Sie sich für eine Anmeldung telefonisch unter 07071 5603-29 mit uns in Verbindung.

Termine

Datum
Di., 26.04.2022
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Online-Seminar,



Kursort

Online-Seminar




Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Dr. Patricia Ober

Patricia Ober
07071 5603-31
E-Mail schreiben