Kultur und Gestalten / Handwerk und Kunsthandwerk
Gestalten mit Holz, Papier, Stein und Ton - Textiles Gestalten

Die dreidimensionale Arbeit und das Entwickeln einer Objekt-Raum-Beziehung gehören zu den grundlegenden Fähigkeiten, die durch das plastische Gestalten vermittelt werden. Hierdurch wird die räumliche und sinnliche Wahrnehmung geschult. Ästhetische Erfahrungen werden ermöglicht und ein Gefühl für die Wirkungsweise der Gegenstände in der Alltagswelt wird vermittelt. Unsere Dozentinnen und Dozenten besitzen alle viel Praxiswissen und Unterrichtserfahrung, so dass Anfängerinnen gut eingeführt werden und Fortgeschrittene individuelle Unterstützung auf ihrem eigenen künstlerischen Weg erhalten.

Zurzeit bestätigt sich die Kunst als Mittel der Krisenbewältigung. Der Fokus wird auf angenehme ästhetische Dinge gelenkt, das Gespräch in der Gruppe, die Inspiration durch die anderen führt zu neuen Erfahrungen und die eigene Kreativität und Fähigkeit zur Resilienz kann gestärkt werden.

Übrigens sind Atelier und Werkstatt der vhs für Präsenzkurse nach dem Corona-Hygieneplan eingerichtet, die Arbeitsplätze ermöglichen einen Mindestabstand von 1,5 m zur nächsten Teilnehmer/-in.

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme an Präsenzkursen ist nur noch die Einhaltung von Hygieneregeln und Mindestabstand. Es herrscht weiterhin Maskenpflicht (außer in Bewegungskursen).

Handwerk und Kunsthandwerk


Gestalten mit Holz, Papier, Stein und Ton - Textiles Gestalten

Die dreidimensionale Arbeit und das Entwickeln einer Objekt-Raum-Beziehung gehören zu den grundlegenden Fähigkeiten, die durch das plastische Gestalten vermittelt werden. Hierdurch wird die räumliche und sinnliche Wahrnehmung geschult. Ästhetische Erfahrungen werden ermöglicht und ein Gefühl für die Wirkungsweise der Gegenstände in der Alltagswelt wird vermittelt. Unsere Dozentinnen und Dozenten besitzen alle viel Praxiswissen und Unterrichtserfahrung, so dass Anfängerinnen gut eingeführt werden und Fortgeschrittene individuelle Unterstützung auf ihrem eigenen künstlerischen Weg erhalten.

Zurzeit bestätigt sich die Kunst als Mittel der Krisenbewältigung. Der Fokus wird auf angenehme ästhetische Dinge gelenkt, das Gespräch in der Gruppe, die Inspiration durch die anderen führt zu neuen Erfahrungen und die eigene Kreativität und Fähigkeit zur Resilienz kann gestärkt werden.

Übrigens sind Atelier und Werkstatt der vhs für Präsenzkurse nach dem Corona-Hygieneplan eingerichtet, die Arbeitsplätze ermöglichen einen Mindestabstand von 1,5 m zur nächsten Teilnehmer/-in.

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme an Präsenzkursen ist nur noch die Einhaltung von Hygieneregeln und Mindestabstand. Es herrscht weiterhin Maskenpflicht (außer in Bewegungskursen).

alle Kurse anzeigennur buchbare Kurse anzeigen



Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Carolin Minner

Caroline Minner
07071 5603-34
E-Mail schreiben