/ Kursdetails

241-10325 Schöffen beim Jugendgericht

Kursdaten:
3 Termine, ab Di., 20.02.2024, 18:00-19:30 Uhr
0,00 €, Online-Seminar
Kursleitung: Jens Münch

Richter am Amtsgericht Lörrach

Die Reihe vermittelt an drei Abenden kompakt und verständlich die rechtlichen Grundlagen, die notwendig sind, um die strafrechtlichen Verfehlungen junger Menschen zu ahnden. Schwerpunkte sind der Ablauf des Verfahrens, die Beteiligten des Jugendstrafverfahrens, das Rechtsfolgensystem des Jugendstrafrechts und das Jugendschutzgericht. In diesem Rahmen werden auch Sinn und Zweck sowie Anwendungsbereich des Jugendstrafrechts erörtert.


Di, 20.02.2024:

Der Gang des Strafverfahrens vor dem Jugendschöffengericht

• Ablauf

• Beweiswürdigung

• Urteilsberatung


Di, 12.03.2024:

Die Beteiligten am Verfahren vor dem Jugendschöffengericht

• Verteidiger

• Zeugen

• Verletzte

• Verletztenbeistand

• Psychosozialer Prozessbegleiter

• Sachverständige

• Jugendgerichtshilfe

• Bewährungshelfer


Di, 04.06.2024:

Das Sanktionensystem im Jugendrecht, Schwerpunkt: Jugendstrafe

• Schuldspruch nach § 27 JGG

• Jugendstrafe

• mit Vollstreckungsaussetzung

• Vorbehaltsbewährung

• unbedingte Jugendstrafe

• einheitliche Strafe nach § 32 JGG bei Straftaten aus unterschiedlichen Altersstufen


Eine Online-Fortbildung für Schöffinnen und Schöffen des vhs-Verbandes Baden-Württemberg und der Deutschen Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen (DVS) - Landesverband Baden-Württemberg







Dieser Kurs hat bereits begonnen. Eventuell ist ein späterer Einstieg noch möglich. Bitte setzen Sie sich direkt mit der Fachbereichsleitung in Verbindung.

Termine

Datum
Di., 20.02.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Online-Seminar, 72072 Tübingen
Datum
Di., 12.03.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Online-Seminar, 72072 Tübingen
Datum
Di., 04.06.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Online-Seminar, 72072 Tübingen



Kursort

Online-Seminar


72072 Tübingen

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:


Dr. Patricia Ober

Patricia Ober
07071 5603-31
E-Mail schreiben